Infos für die Klasse 10

Besondere Leistungsfeststellung (2018)

Schülern am Gymnasium wird auf dem Jahreszeugnis eine dem Realschulabschluss gleichwertige Schulbildung bescheinigt, wenn sie am Ende der Klassenstufe 10 erfolgreich an der besonderen Leistungsfeststellung teilgenommen haben und die Versetzungsbestimmungen nach § 51 der ThürSchulO erfüllen. Das bedeutet gleichzeitig, dass die erfolgreiche Teilnahme an der BLF nach § 81, Absatz(1) der ThürSchulO integrativer Bestandteil der Versetzung in die Klasse 11 ist.

 22.05.2018

Schriftliche bLF Deutsch   (210 Min)

 24.05.2018

Schriftliche bLF Mathematik (180 Min)

 28.05.2018

Schriftliche bLF in den Naturwissenschaften (Bi, Ch, Ph)  (120 Min)

  30.05. - 06.06.2018

Mündliche bLF (Englisch)

 06.06.2018

Mitteilung der Ergebnisse der schriftlichen bLF

 08.06.2018

Verbindliche Mitteilung der Schüler über zusätzliche bLF

 11.06. - 20.06.2018

Zeitraum der zusätzlichen mündlichen bLF